The Curve

The Curve

Ist das Virus die Strafe für ein falsches Leben?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In der neuen Folge von The Curve – Leben in der Corona-Welt sprechen Jan Fleischhauer und Jakob Augstein über die Deutung der Pandemie als reinigende Kraft und die Hoffnung auf Erlösung durch die Krise. Außerdem geht es um das deutsche Verlangen nach einem noch härteren Shutdown und Schweden als Modell der Freiheit. Ausgerechnet Schweden, das Land, indem jedes Kondom vor Gebrauch noch einmal extra vermessen wird!

**Jakob Augstein bei Twitter: ** https://twitter.com/Augstein?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

**Jan Fleischhauer bei Twitter: ** https://twitter.com/janfleischhauer?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor

* * The Curve – Leben in der Corona-Welt ist eine Produktion von FOCUS Magazin


Kommentare

Gregor
by Gregor on
Ich würde mich freuen und wäre sehr dankbar, wenn in einem der nächsten Podcasts auf die (nicht ganz unwesentliche) Frage eingegangen werden könnte, welche Qualität im Sinne der Rate falsch-negativer und falsch-positiver Ergebnisse die verschiedenen allerorts durchgeführten Tests (RT-PCR, Antigen- bzw. Antikörpertests,...) haben. In den meisten Veröffentlichungen (auch hier in diesem Podcast?) wird mehr oder weniger davon ausgegangen, dass die jeweiligen Testergebnisse eindeutig sind und als "bare Münze" angesehen werden dürfen. Dies ist aber leider nicht so. Bei der Beantwortung dieser für die Beurteilung der Aussagekraft der auf den Testergebnissen beruhenden Zahlen (bedingte Wahrscheinlichkeiten, Satz von Bayes) sollte man m.E. auf die Expertise von Prof. Dr. Gigerenzer vom MPI für Bildungsforschung zurückgreifen.
Heidi‘s Gedanken
by Heidi‘s Gedanken on
Ich kenne Todesangst aus der Zeit im Stasi-Zuchthaus Bautzen II. Und nun wird uns Bürgern Deutschland Angst gemacht, damit wir Gehorsam sein sollen, wenn nicht gibt es weitere Sanktionen die unser Leben beschneiden und uns in eine Schockstarre versetzen und die Frage aller Schichten lautet, wie geht es weiter. Unmöglich wie die Bundeskanzlerin mündigen Menschen mit einer kindlichen Drohung im Fernsehen kommt. Viele Menschen auch mir versetzt sie damit in Todesangst, denn Jeder der zur Risikogruppe ist, muss mehr denn je Angst haben obgleich keiner weiß ist diese Pandemie eine Grippe oder eben wie Herr Dorsten gesagt hat eine stärkere Grippe mit Folgeschäden oder Tod. Freunde bleibt gesund und achtet auf Euch, aber lasst Euch nicht wie dumme Kinder behandeln. In diesem Sinne Eure Heidi
Rick
by Rick on
Könnt ihr den nicht in Apple iTunes hochladen?
SelbstDenker
by SelbstDenker on
Das einzig Gute an diesem Beitrag ist, dass alle hören können, dass die Meinungsfreiheit in Deutschland wahrlich nicht in Gefahr ist. Ein Kaleidoskop von schiefen Interpretationen und zusammenhangslosen Fakten. Traurig.
Alberta
by Alberta on
Vielen Dank; es tut gut, Ihnen zuzuhören und vermittelt neue Denkanstöße! Schön auch, dass Sie sich ausreden lassen und nicht permanent ankeifen (wie in anderen Formaten). Ich bin eigentlich sehr resilienzfokussiert, aber seit Ostern fällt es mir zunehmend schwer, den Wahnsinn weiter zu ertragen. Ich gehöre auch nicht zu den Opferlämmern; man hat es nur als nicht-öffentliche Person schwer - über den privaten Bereich hinaus - sowohl ein Forum als auch Zeit zu finden.
H.Kleinkatz
by H.Kleinkatz on
Was war das für ein trauriges Neujahrsfest… "Mutti" sitzt griesgrämig vor dem Mikrofon und schwadroniert über Alles und Nichts, keinen interessierts, viele schalten ab…. Dann aber geschieht ein Wunder, seither "Mutti" wieder mit glückseliger Mine von einem Mikrofon zum anderen stapft…. und die Deutschen hängen an Ihren Lippen... Und nachts träumt "Mutti" von einer großen deutschen Mauer, natürlich um die Untertanen zu schützen...
Blaugrün
by Blaugrün on
Danke Ihnen beiden für gute Beobachtung und erfrischendes Querdenken und vor allem für Ihre respekt- und liebevolle Kommunikation miteinander! Ich freue mich auf die nächsten Folgen des podcast.
Selberdenker
by Selberdenker on
Erfrischender Diskurs - über die üblichen Denkkategorien und reflexhaften Reaktionen hinaus. Macht Spaß zu hören.
Bukketingi
by Bukketingi on
Ich traue dieser Groko nicht über den Weg. Kritisches Denken ist gefragt- mehr denn je! Verdächtig sind nicht nur Merkels Denkverbote a la "Lockerungsorgien" auch und besonders die von den Systemmedien veröffentlichen Zahlen zu Corona: die sind wissenschaftlich absolut nicht haltbar und bewegen sich immer in dem Bereich, die Angst aufrecht zu erhalten und besser da zustehen als die anderen Länder. Meiner Meinung nach sind das reine Marketing Zahlen, wie in Wahlkampfzeiten üblich.
Don Alberto
by Don Alberto on
Ich glaube wir sollten uns als Gesellschaft darauf verständigen, das wir versuchen jeden behandeln zu können der an Corona erkrankt. Ich glaube der Schutz des Gesundheitswesen vor Überlastung war der Grund für die Akzeptanz des ganzen Lockdowns. Aber jetzt sind wir in einer Angststarre vor Totenzahlen. Wie bei einem WM Endspiel die 2:0 Führung (Führung in den wenigsten Toteszahlen)durch Abschotten über die 90 Minuten zu retten. Jetzt darf plötzlich keiner mehr sterben. Das ist ein Wechsel des Ziels. Ich denke das muss aber neu in der Gesellschaft verhandelt werden. Danke das ihr den Ball wieder ins Spiel bringt.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.